Tafel Rösrath e.V.

Menschen sind nicht arm, weil sie zur Tafel gehen,
sie gehen zur Tafel, weil sie arm sind.

Wer sind wir?

Wir, die TAFEL RÖSRATH e. V., sind ein unabhängiger, überparteilicher, gemeinnütziger Verein.

Den Tafelbetrieb in Rösrath haben wir mit allen ca. 90 engagierten Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern im Jahr 2020 komplett übernommen.

Er war im Jahr 2008 durch die Ev. Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath in Kooperation mit der Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus, Rösrath, eingerichtet und dann 12 Jahre lang erfolgreich geführt worden.

Unser Verein ist Mitglied im Bundesverband TAFEL DEUTSCHLAND e. V.

Was macht die Tafel Rösrath?

Wir unterstützen regelmäßig Rösrather Bürgerinnen und Bürger, die nur sehr wenig Einkommen haben.

Sie bekommen bei uns Lebensmittel, die im Handel nicht mehr verwendet werden können oder sollen. Diese werden bei unseren Spendern abgeholt und für unsere Kunden vorbereitet.

Warum helfen wir?

In unserem Land gibt es Lebensmittel im Überfluss. Viele Menschen die in Deutschland leben und auch arbeiten, können nicht von ihrem Gehalt leben.

Unser Ziel ist es, Menschen in Not mit überschüssigen Lebensmitteln zu helfen, damit mehr Geld für soziale Teilhabe wie Bildung, Kino oder auch ein Restaurant-Besuch übrig bleibt.

Bilder der Tafel Rösrath

Vorstand und Beirat der Tafel Rösrath e.V.
Helfer beim Sortierdienst
Helfer bei der Lebensmittelsortierung
Weihnachtskisten-Aktion
Weihnachtskisten-Aktion
Gespendete Lebensmittel

Unsere Neuigkeiten

15 Dez 2020 von

Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten am Donnerstag Vertreterinnen und Vertreter von Presbyterium und Tafelverein.