Rösrather Tafel wird an Tafel Rösrath e.V. übergeben

Rösrather Tafel wird an Tafel Rösrath e.V. übergeben

Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten am Donnerstag Vertreterinnen und Vertreter von Presbyterium und Tafelverein. Damit geht die Arbeit der Tafel in Rösrath nach 12 Jahren aus Hand der evangelischen Kirche in die private Trägerschaft eines Vereins über.

„Die Gemeinde zieht sich nach vielen Jahren der Arbeit aus der Tafel zurück, da diese jetzt auf eigenen Füßen stehen kann“, sagte Superintendentin Andrea Vogel, die den Prozess des Übergangs zusammen mit Finanzkirchmeisterin Ursula Hölzer begleitet hat. Vogel sagte weiter: „Ich wünsche allen, dass sich die Arbeit der Rösrather Tafel unter dem Dach des Vereins gut gestaltet und so den bedürftigen Menschen weitergeholfen werden kann.“
Mit der Übergabe der Tafel von der Kirchengemeinde an den neuen Verein kamen die Presbyterinnen und Presbyter dem Wunsch der Mitarbeitenden der Tafel nach, die sich beim Runden Tisch am 16. Juli 2020 für die Trägerschaftder Tafel in einem eingetragenen Verein ausgesprochen hatten. Für den Tafel Rösrath e.V. unterschrieben Pfarrerin Dorothee Gorn und Rechtsanwalt Martin Kirschbaum und für die Gemeinde Pfarrerin Erika Juckel und Finanzkirchmeisterin Veronika Rilke-Haerst den Vertrag.

„Ich bin froh, dass wir in der Zeit der Übergabeverhandlungen die Tafel wieder schnell öffnen konnten, um auch gerade in der Corona Krise für die Menschen in Not da sein zu können. Dankbar bin ich, dass unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen uns in der Arbeit weiterhin unterstützen“, sagte Pfarrerin Dorothee Gorn, die als neue Vorsitzende den Tafel Rösrath e.V.leitet. „Ich hoffe, dass es uns gelingt, Unterstützer für die Tafel zu finden, damit wir diese Arbeit auch in Zukunft weiterführen können. Dabei hoffe ich auch auf die Unterstützung der Kirchengemeinden.“

Die Evangelische Gemeinde Volberg-Forsbach-Rösrath wird die Tafel in Rösrathauch weiter unterstützen. So wird die Ausgabe der Weihnachtskisten am 18. Dezember 2020 in den Räumen der Kirchengemeinde stattfinden. Für das nächste Jahr sind Kollekten in verschiedenen Gottesdiensten geplant, mit denen die Arbeit der Tafel in Rösrath unterstützt wird.

Zurück